Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Shagya-Araber

 

 

"Sowohl in der äusseren Erscheinung wie im Tempe-rament soll der Shagya-Araber alle Anforderungen an ein edles und leistungsfähiges Familien- und Freizeitpferd, als Turnier-, Jagd- und Wagenpferd sowie als Distanzpferd erfüllen."

www.shagya.ch

O'Bajan XX-11, Rufname 'Ramona' stammt aus der Heimat der Shagya-Araber - dem Staatsgestüt Bábolna. Ihr Vater Pamino hat viele wunderbare Reit- und Sportpferde gebracht, darunter einige Hengste die sich an ihrer Hengstleistungsprüfung nicht hinter den Warmblütern verstecken mussten. Paminos Vater Bajar ist vielen ein Begriff als Garant für Springveranlagung in der Deutschen Trakehner- und Warmblutzucht seiner Zeit. Vertreter dieser Hengstlinie gelten als sehr sportlich und rittig. Ihre Mutter 159 Shagya XLVIII war eine der schönsten Stuten in Bábolna und hinterliess mehrere gekörte Hengste. Einer davon, Gazal XVI, fand den Weg zu Sigi Frei in die Schweiz.

Wir konnten Ramona für zwei Fohlen pachten um uns diese Genetik für unsere Zucht zu sichern. Für 2018 ist sie tragend von Gazal Golyó.